start: Bauspardarlehen mit grundbücherlicher Besicherung

Der Klassiker unter den start:darlehen erfüllt einfach, günstig und sicher Ihren Wohntraum.

Ihre Vorteile beim Bauspardarlehen:

  • Günstiger Einstiegszinssatz.
  • Gebührenvorteil für Stammkunden.
  • Zinssatz-Obergrenze von 6 % p.a. für die Dauer von längstens 20 Jahren ab Zuteilung.


Informationen gem. Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz (HIKrG):

 Allgemeine Informationen gemäß § 7 HIKrG

 Vorvertragliche Informationen zur Kreditwürdigkeitsprüfung

So wird Ihr Wohntraum wahr!

Egal, ob Wohnung oder Haus – unser Heim ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf: Es ist Ausdruck unserer Lebenseinstellung und Persönlichkeit. Umso wichtiger ist, sich die eigenen vier Wände selbst zu gestalten. Sie umzubauen und gemütlich einzurichten. Das Bauspardarlehen mit marktgerechter Verzinsung macht das möglich - mit Sicherheit!

Darlehenswunsch                                                   
EUR              100.000,00
Laufzeit25 Jahre



monatliche Rate EUR 424,36
für 299 Monate




plus Restrate vonEUR 424,32



Sollzinssatz fix1,000 % p.a.*

für voraussichtlich

12 Monate
Sollzinssatz variabel
1,600 % p.a.


bis zur Tilgung
Effektiver Jahreszinssatz
2,160 % p.a.
Anzahl der Raten
300



GesamtkostenEUR 28.809,96


(gemäß § 2 Abs 9


HIKrG)



GesamtbetragEUR127.201,98


(gemäß § 2 Abs 10


HIKrG)



Bei dieser Finanzierung handelt es sich um einen einmal ausnutzbaren Kredit im Sinne des § 988 ABGB (im folgenden Darlehen genannt).


Folgende Gebühren und Kosten sind in der Rate, im Effektivzinssatz und im Gesamtbetrag berücksichtigt und müssen nicht gesondert eingezahlt werden:



Bereitstellungsgebühr
EUR3.000,00
Spesenbeitrag pro QuartalEUR17,90
Pfandrechtseintragungsgebühr*EUR1.502,00
Beglaubiungskosten für die Schuldurkunde*EUR105,26
GrundbuchsgesuchEUR130,00
* abschlägig verrechnet 



Die Berechnung obiger Werte (Häufigkeit, Höhe und Anzahl der Monatsraten, effektiver Jahreszinssatz, Gesamtkosten und zu zahlender Gesamtbetrag) basiert auf folgenden Annahmen:

Auszahlung des Darlehens am 1.1. Im repräsentativen Beispiel kommen die oben angeführten Sollzinssätze zur Anwendung. Der variable Sollzinssatz basiert auf dem 12-Monats-EURIBOR zuzüglich 1,600 Prozentpunkte, wobei für die Dauer von längstens 20 Jahren ab Zuteilung eine Zinssatz-Untergrenze von 1,600 % p.a. und eine Zinssatz-Obergrenze von 6,000 % p.a. vereinbart wird. Die vorliegende Berechnung wurde auf Basis der gesetzlichen Vorgaben erstellt, dient als erste Orientierung und ist ohne Gewähr.

Stand: 1. Jänner 2020, bis auf Weiteres